• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wir lassen niemanden zurück!

Y-ESS beim 8. Jugendforum zur Entwicklungspolitik

Alljährlich treffen die Aktiven des YESS-Vereins der Elisabeth-Selbert-Schule sich mit anderen Jugendlichen zum Jugendforum im Europapark, genauer im Hotel Santa Isabel. Dort wird dann in Workshops gruppenweise an der Verbesserung der Zukunft gearbeitet.

Dieses Jahr lautete das Motto „Wir lassen niemanden zurück!“ Die Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg organisierte dieses Forum wie gewohnt hervorragend professionell und erhielt dafür viel Lob von den mitwirkenden jungen Menschen.

Im Future-Fashion-Workshop erfuhren wir über Kleidung, Kleidungsherstellung und ihre negativen Auswirkungen. Andere Workshops befassten sich mit dem Thema Müll und seiner Entsorgung. Über Gemeinwohlökonomie wurde ebenso diskutiert wie über Kolonialismus und dessen Auswirkungen bis in die Gegenwart. In Kleingruppen bearbeiteten wir dazu verschiedene Unterthemen und stellten die Ergebnisse anschließend gegenseitig vor. Die Workshops dauerten ca. 2 Stunden, danach gab es eine Sammelrunde im Plenum und die Verabschiedung. Nun hatten wir Freizeit und durften in den Europapark! Nach knapp 3-4 Stunden Spaß im Park mussten wir auch schon wieder gehen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein sehr schöner und lehrreicher Tag war. Wir haben viele gute Ideen zur Verbesserung der Zukunft gesammelt und einiges Neues dazu gelernt. Die freie Zeit im Park war dann noch ein super Abschluss des tollen Tages! 

Lea Bergdolt, Marie Kaufmann und Julia Wernthal

Aktuell

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all